Automatische Standard­beitrags­bilder

Automatische Standardbeitragsbilder: Regeln

Icon StandardbeitragsbilderDu kannst Regeln für Standardbeitragsbilder leicht setzen. Jedes Mal, wenn du einen neuen Beitrag einfügst oder einen bestehenden speicherst, sucht Quick Featured Images Pro nach einer Regel, um das Beitragsbild automatisch zu setzen oder zu ändern.

Du kannst die Regeln einstellen auf Basis von:

  1. erstem Bild im Beitrag falls in der Mediathek oder auf einem externen Server vorhanden
  2. Suchbegriff im Beitragstitel
  3. benutzerdefinierte Taxonomien, die Beitragsbilder unterstützen
  4. Schlagwörtern (auch Schlagwörter von Custom Post Types)
  5. Kategorien (auch Kategorien von Custom Post Types)
  6. Autoren
  7. Beitragsformate (Post Formats)
  8. Inhaltstypen ‚Beitrag‘, ‚Seite‘ und benutzerdefinierte Inhaltstypen (Custom Post Types), die Beitragsbilder unterstützen

Die Regeln sind leicht zu setzen: Wähle ein Bild aus, eine Taxonomie, einen Wert und speichere die Einstellungen ab. Das war’s. Du brauchst keinen Code schreiben.

Du kannst Regeln hinzufügen, ändern und löschen, wann immer du willst. So erhälst du eine unbegrenzte und genaue Zusammenstellung an Regeln für automatische Standardbeitragsbilder in deiner Website.

Du kannst einstellen, in welcher Reihenfolge die Arten von Regeln angewendet werden. Soll das Plugin zuerst nach dem passenden Schlagwort suchen, und dann nach dem Suchbegriff? Oder umgekehrt? Du hast die Möglichkeit, das zu konfigurieren.

Du kannst mehrere Bilder für eine Regel angeben. Das Plugin nimmt eines zufällig heraus und setzt es als Beitragsbild für den neuen Beitrag.

Wenn du nach einiger Zeit Bilder aus der Mediathek löschen solltest, brauchst du dir keinen Kopf darum machen, ob mit den gelöschten Bildern einige Regeln verknüpft waren. Die mit den gelöschten Bildern verknüpften Regeln werden automatisch gelöscht.

Automatische Standardbeitragsbilder: Optionen

Du kannst umschalten zwischen

  1. bestehende Beitragsbilder überschreiben oder
  2. belasse bestehende unverändert oder
  3. übernehme das zuerst mit dem Beitrag verknüpfte Bild.

Die letztere Einstellung ist standardmäßig aktiviert. Die Option wird bei jedem Speichern eines Beitrags angewendet.

Export & Import aller Einstellungen

Du kannst alle Regeln in eine JSON-Datei exportieren und importieren. So kannst du sie auf einfache Weise von Website zu Website übertragen.

So sieht’s aus

So sieht die Seite mit einer Regel als Beispiel aus:

Bildschirmfoto Seite Voreingestellte Bilder

Bildschirmfoto der Seite „Voreingestellte Bilder“ mit einer Regel als Beispiel. Klicke auf das Bild für eine größere Ansicht.

Weitere Funktionen im Detail

Alle Funktionen in einem Plugin

Teste die kostenlose Version (bei wordpress.org) oder bestelle die Pro-Version von Quick Featured Images bequem und sicher und du erhälst das Plugin sofort.

Christian 18. März 2016 DE / Bayern / Günzburg

Super Plug-in, spart eine Menge Zeit. Eine Option die ich vermisst habe wurde prompt mit dem nächsten Update hinzugefügt. Support ist Super!

Schon über 130 mal bestellt!

Wähle deine bevorzugte Währung

1 Jahr Lizenz und Support:

In den Warenkorb enthält 0% Mwst.

Jetzt mit sicherer, verschlüsselter Übertragung und Geld-zurück-Garantie kaufen!

Choose your currency:

Close
Converted prices are for reference only - all orders are charged in € Euro (€) EUR.
  • CHFSchweizer Franken
  • EUREuro (€)
  • USDUS Dollar ($)
  • GBPPfund Sterling (£)
  • AUDAustralische Dollar ($)
  • BRLBrasilianischer Real (R$)
  • CADKanadischer Dollar ($)
  • CZKTschechische Krone
  • DKKDänische Krone
  • HKDHongkong Dollar ($)
  • HUFUngarischer Forint
  • ILSIsraelischer Schekel (₪)
  • JPYJapanischer Yen (¥)
  • MYRMalaysischer Ringgits
  • MXNMexikanischer Peso ($)
  • NZDNeuseeland Dollar ($)
  • NOKNorwegische Krone
  • PHPPhilipinischer Pesos
  • PLNPolnischer Zloty
  • SGDSingapur Dollar ($)
  • SEKSchwedische Krone
  • TWDTaiwan New Dollar
  • THBThai Baht (฿)
  • INRIndische Rupie (₹)
  • TRYTürkische Lira (₺)
  • RUBRussischer Rubel